Pac Cam

Pacman mit Kamera und Mundbewegung spielen

Bildquelle: Screenshot Pac Cam

Bei dieser Variante von Pac-Man wird dieser mithilfe der Videokamera mit dem Mund gesteuert. Mit Hilfe der Drehung des Kopfes in eine bestimme Richtung und dem Auf- und Zumachen des Mundes können wie beim Vorbild weiße Pillen gefressen werden.

Das Arcade-Spiel Pac-Man wurde erstmal 1980 vom japanischen Entwickler Namcao für Automaten auf den Markt gebracht. Neben zahllosen Klonen und Neuauflagen kann es sogar als Google-Doodle (anlässlich des 30jährigen Bestehens) direkt im Browser gespielt werden.

  • Unterhaltung (in Videokonferenzen) für Zwischendurch
  • Kamerafunktion testen und Spaß haben 🙂