Termino

Datenschutzrechtlich unbedenkliches Terminabstimmungs-Tool

Bildquelle: Screenshot Termino

Das BMDW stellt besonders – aber nicht nur – für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes ein Terminkoordinierungstool zur Verfügung. Die Terminerstellung funktioniert wie folgt:

  1. Abstimmung anlegen
  2. Tage und Zeiten vorschlagen
  3. Zur Abstimmung einladen
  4. Termin versenden und abspeichern

Die Umfrage kann auch „versteckt“ erstellt werden, dabei sehen Teilnehmende nicht wie abgestimmt wurde.

Obwohl eine Registrierung zur Nutzung nicht zwingend nötig ist, ist diese für den vollen Funktionsumfang empfehlenswert. Bei der Terminerstellung ist in jedem Fall eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben, an die später der Bearbeitungslink gesendet wird.

Im Unterscheid zu bekannten Alternativen (wie Doodle) wird bei Termino die volle DSGVO-Konformität garantiert.

  • Gemeinsame Terminabstimmung
  • Abschlussfeiern, Besprechungen und Konferenzen online abstimmen

1 Gedanke zu „Termino“

Kommentare sind geschlossen.