Moral Machine

Moralisch-ethische Entscheidungen kritisch hinterfragen

Bildquelle: Screenshot Moral Machine

Webtool zu moralischen und ethischen Entscheidungen, die von Maschinen getroffen werden. Das Web-Experiment des Massachusetts Institute of Technology (MIT), thematisiert das Dilemma rund um eine Entscheidung für das Verhalten eines selbst fahrendes Autos. Dabei muss bei insgesamt 13 Szenarien jeweils entschieden werden, ob der Tod der Insassen oder der Fußgänger bzw. Fußgängerinnen in Kauf genommen wird.

Mit Klick auf “Beurteilung beginnen” kann man sich in verschiedenen Situationen für jeweils eine akzeptablere Möglichkeit entscheiden. Mit “Beschreibung einblenden” werden Details zur Situation eingeblendet. Am Ende können die eigenen Ergebnisse mit anderen verglichen werden. Zusätzlich zu den vorgegebenen können auch eigene Szenarios erstellt werden.

Das ethische Dilemma der „Moral Machine“ ist an das moralphilosophische „Trolley-Experiment“ angelehnt. Die Funktionsweise wird in folgendem Video näher erklärt:

Anknüpfungspunkte für Diskussionen ergeben sich u.a. zu zukünftiger Programmierung von Software autonom fahrender Verkehrsmittel bzw. rund um die Frage, ob Fahrzeughersteller, Ethikkommissionen oder Regierungen letztendlich über die Programmierung entscheiden sollen.

Ein Tool mit ähnlicher Thematik ist das „Trolley-Problem„.

  • Moralische, ethische oder juristische Diskussionen anregen
  • Entscheidungen von KIs kritisch hinterfragen
  • Programmierung von Software auf ethisch-moralische Gesichtspunkte untersuchen
  • Selbstreflexion: Wie würde ich in bestimmten Situationen entscheiden?

1 Gedanke zu „Moral Machine“

Kommentare sind geschlossen.