Flat.social

Video-Meeting, bei der Teilnehmende sich frei in Räumen bewegen können

Bildquelle: Screenshot Flat Social

Der virtuelle Raum wird durch eine sog. „Flat“ symbolisiert, welche ihrerseits in den Grundeinstellungen in themenspezifische Räume unterteilt ist. Das Webtool setzt folgende Schwerpunkte:

  • Freies Bewegen zwischen den Räumen
  • Unterhaltungs-Elemente wie freies Zeichnen, Sticker, Emoticons und Spiele
  • „Beamen“ zur Ermöglichung von größtmöglicher Bewegungsfreiheit
  • Versenden von privaten Chatnachrichten
  • Teilen des eigenen Bildschirminhalts

Gäste / Teilnehmende werden durch Teilen von Links eingeladen. Flat.social kann sowohl via PC über den Webbrowser als auch über Smartphones genutzt werden. Die Anwendung ist in den Grundfunktionen kostenlos, die Funktionalität aber z.B. auf drei Flats mit je drei Räumen begrenzt.

  • Videokonferenzen gestalten
  • Freies Bewegen, Chats und Emoticons nutzen