My Retro TVs

Web

Fernsehsimulator für verschiedene Jahrzehnte

Bildquelle: Screenshot My retro TVs

Dieses Webangebot simuliert Fernsehprogramm aus vier Jahrzehnten. Die von dem Entwickler Joey Cato gestaltete Seiten basieren auf einer frei zugänglichen, englischsprachigen Youtube-Videosammlung, welche als TV-Emulatoren aufbereitet wird. Neben den Basisfunktionen wie Ein/Ausschaltknopf, Lautstärke, Senderwahl kann auch der Inhalt nach verschiedenen Kategorien wie Cartoons, Comedy, Commercials, Drama, Kids, Movies, Music, News, Sports oder Talkshows gefiltert werden.

Um das TV-Erlebnis noch realistischer zu gestalten, sind auch Spezialeffekte wie Schwarzweiß (B/W), Farbverfremdung (*) sowie Vintage-Rauschen und Glimmern konfigurierbar.

Neben der Hauptseite mit Erklärungen zu allen Funktionen stehen auch Unterseiten zu jedem Jahrzehnt bereit. Dabei sind die TV-Geräte jeweils optisch dem Jahrzehnt angepasst.

60s-TV

70s-TV

80s-TV

90s-TV

00s-TV

Der Ersteller nimmt auf einer eigenen Seite auch Vorschläge und Feedback entgegen. Seit Kurzem besteht auch die Möglichkeit, eigene Youtube-Playlists auf den jeweiligen TV-Emulatoren abspielen zu lassen.

Technische Vorläufer des Massenmediums Fernsehen gehen auf die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Die erste Bildübertragung mittels Kathodenstrahlröhre gelang in den 1920er Jahren.

  • Schreib- und Erzählanlässe mit Videoclips aus alten TV-Sendungen initiieren
  • Gesellschaftliche Hintergründe zu TV-Sendungen und Genres erörtern
  • Historische und technische Aspekte von TV-Geräten ansprechen

1 Gedanke zu „My Retro TVs“

Kommentare sind geschlossen.