WDR History App

Web
Mobil

Mit AR das Dritte Reich erlebbar machen

Bildquelle: Screenshot WDR History App

Die vom WDR entwickelten App für Android und iOS nutzt AR-Technologie, um Zeitzeuginnen und Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs Erfahrungen und Geschichten aus ihrer Lebenswelt erzählen zu lassen. Historische Zusammenhänge werden in folgenden drei Kapiteln verdeutlicht:

  • drei Kriegskinder aus London, Köln und Leningrad berichten über Kriegsgräuel
  • Meine Freundin Anne Frank: zwei enge Freundinnen erzählen über Freundschaft und Abschied
  • Mit 18 an die Front: zwei junge Soldaten aus Deutschland und Russland schildern ihre Erlebnisse

Neben der Thematisierung des Nationalsozialismus und Schrecken des Krieges werden mit der Anwendung auch die technischen Möglichkeiten von „Augmented Reality“ erschlossen.

Ergänzendes Material in Form von Arbeitsblättern zum Download sowie didaktisch-methodische Zugänge stehen zusätzlich zur Verfügung. Eine Kurzvorstellung der Anwendung liefert folgendes Video:

Videoquelle: Youtube
  • Mit AR mittels realen Personen den Zweiten Weltkrieg erlebbar machen
  • Historische Sachinformationen über persönliche Schilderungen anschaulich vermitteln