Dollar Street

Die ganze Welt lebt in derselben Straße!

Bildquelle: Screenshot Dollar Street

Mit diesem Projekt werden soziale Unterschiede anhand von Familienfotos und Videos dargestellt. Auf der interaktiven Webseite werden Lebenswelten und Alltage von Familien auf der ganzen Welt miteinander verglichen und durch Bilder und kurze Videos sichtbar gemacht.

Strukturiert durch monatliches Einkommen werden Alltagsgegenstände wie Bekleidung, Geschirr, Toilettenartikel, Betten, Schmuck, Unterhaltungselektronik oder Lieblingsspielzeuge nebeneinander gestellt und verglichen. Zusätzliche (englischsprachige) Texte geben Hintergrundinfos zu den Lebensumständen der Familien in den jeweiligen Ländern. Die interaktive Leiste am oberen Rand der Webseite zeigt mittels Häusersymbolen den direkten finanziellen Vergleich, wobei die ärmsten Haushalte am linken Rand der Straße, die reichsten am rechten leben.

Das Webangebot ist bspw. für den Geografie- und Wirtschaftsunterricht gut geeignet, um Schülerinnen und Schülern Lebensrealitäten und soziale Lebensumstände sichtbar und begreifbar zu machen.

Die Dollar Street ist Teil des Webangebots der Schwedischen Stiftung Gapminder, die mit zahlreichen Infos und Unterrichtsmaterialen wie Quizze, Diagrammen und interaktiven Karten auf Missstände und und Ungleichheiten weltweit aufmerksam machen möchte.

  • Soziale Unterschiede anhand unterschiedlicher Lebensrealitäten sichtbar machen
  • Lebensumstände vergleichen
  • Armut erkennen